Act

actoria / act /

Du möchtest am Wandel einer zukünftig lebenswerteren Welt mitwirken? Die Verwirklichung des Bedingungslosen Grundwissens lebt vom vielfältigen Potenzial seiner Gestalter. Hast Du Ideen oder das Potenzial, einen Beitrag dafür zu leisten? Erfahre hier, wie Du Dich an der Initiative beteiligen und helfen kannst, eine humanitäre Lebensgrundlage zu bilden. Wenn Du weißt, warum Du mitwirken willst, frage Dich:

 

Wie kann ich mitwirken?

.


>> Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an und handelt. <<

Dante Alighieri


 

Mitwirken

 

I. Aufbau der Plattform

Für den Aufbau und die Etablierung der Plattform bilden sich projektspezifische Arbeitsgruppen.

Die Projektgruppen (PG’s) der Arbeitsfelder schaffen die wesentlichen Grundlagen, um die Funktionen der sich im Entstehen befindlichen Plattform zu ermöglichen. Projektgruppen der Wirkungsfelder erarbeiten Konzepte für Anwendungsszenarien und die allgemeine Vermittlung des Bedingungslosen Grundwissens.

Diesen Projektgruppen können sich Freiwillige mit speziellen Fähigkeiten anschließen:

Wirkungsfelder
a) Arbeitsfelder
PG Organisation (etabliert)
PG Illustration (im Aufbau)
PG Programmierung
PG Kommunikation (im Aufbau)
PG Kooperation (etabliert)
PG Übersetzung
 .
b) Wirkungsfelder (mehr dazu)
PG Bildung (im Aufbau)
PG Gemeinschaftsbildung (initiiert)
PG Wirtschaftsgrundlage
PG Entwicklungszusammenarbeit
PG Krisenbewältigung
PG Umweltschutz
 .

 .

II. Aufbereitung des Grundwissens

Für die Beurteilung und Bearbeitung des relevanten Wissens bilden wir fachspezifische Arbeitsgruppen.

Die Fachgruppen (FG’s) der unterschiedlichen Fachbereiche schaffen die inhaltlichen Grundlagen des Bedingungslosen Grundwissens. Fachgruppen der drei Bereiche Versorgung, Schutz und Sicherheit (System der Grundbedürfnisse) bearbeiten Informationen so, dass sie als leicht verständliche Anleitungen genutzt werden können.

Diesen Fachgruppen können sich Freiwillige mit speziellem Fachwissen anschließen:

SdG

a) Versorgung
FG Landwirtschaft (initiiert)
FG Lebensmittelverarbeitung
FG Wasserquelle
FG Trinkwasseraufbereitung
.
b) Schutz
FG Behausung (im Aufbau)
FG Bekleidung
FG Heizen
FG Kühlen
FG Energie
.
c) Sicherheit
FG Krisenschutz (im Aufbau)
FG Selbstschutz
FG Arznei
FG Erste Hilfe (initiiert)
FG Hygiene
.
Schließe Dich bestehenden Gruppen an oder sei Initiator einer neuen.
 

 

III. Aufbau des Netzwerks

Wir alle besitzen zahlreiche Fähigkeiten und Talente, Kenntnisse und Kontakte die ein erhebliches Potenzial darstellen, um das Vorhaben zu fördern. Du kannst bei dem Aufbau des Netzwerks helfen, indem Du vielleicht passende Menschen, Gruppen oder Organisationen kennst, die …
 .
… Multiplikatoren durch ihre Kontakte, Beziehungen oder Verbindungen sein könnten.
… Fähigkeiten besitzen, die beim Aufbau der Plattform helfen könnten. (z.B. Programmierer)
… Kenntnisse besitzen, die bei der Aufbereitung des Grundwissen helfen könnten. (z.B. Fachleute)
… die ein unmittelbares Interesse für die Anwendung des BGW besitzen könnten. (z.B. Entwicklungszusammenarbeit)
… sich mit ähnlichen Themen befassen.
… gesellschaftlichen Einfluss besitzen, um auf das Projekt hinzuweisen. (z.B. Medien)
… Mittel besitzen, um das Projekt zu fördern.
… sich für das Projekt interessieren könnten. (durch soziale Medien teilen)
.
Du hast einen Fehler, eine inhaltliche Lücke oder ein Problem entdeckt?
Du hast von einer Veranstaltung, einem Förderprogramm oder einer Ausschreibung gehört?
Du hast einen Ratschlag oder eine Idee, wie Du das Vorhaben auf eine andere Weise unterstützen kannst? Dann schreibe uns.
 .
Jeder Freiwillige beweist durch seinen Einsatz allein, dass die Idee eine Wirkung entfaltet und die Lösung globaler Probleme eine Frage der Bereitschaft ist. Wenn Du wie wir von der Möglichkeit der Überwindung gewisser Herausforderungen durch das Bedingungslose Grundwissen überzeugt bist: mach mit!
.
Advertisements